Die »Militärgeschichtlichen Mitteilungen« im Blick der ostdeutschen »Militärgeschichte«

Hans-Joachim Beth
2017 Militärgeschichtliche Zeitschrift  
Die Herausgabe der »Militärgeschichtlichen Mitteilungen« (MGM) 1967 veranlasste weder das Militärgeschichtliche Institut der DDR (MGI) noch die von ihm herausgegebene »Zeitschrift für Militärgeschichte« (ab 1972 »Militärgeschichte«) eine Grußadresse an das Militärgeschichtliche Forschungsamt (MGFA) als Herausgeber und an die Redaktion zu senden. Das nimmt nicht wunder, waren die sechziger Jahre des 20. Jahrhunderts doch eine Hochzeit des Kalten Krieges. Nationale Volksarmee (NVA) und Bundeswehr
more » ... NVA) und Bundeswehr waren in die beiden großen Militärblöcke eingebunden, die sich konträr gegenüberstanden. Beziehungen zwischen ihren wissenschaftlichen Einrichtungen und Zeitschriften waren zu diesem Zeitpunkt und auch lange danach undenkbar. Ungeachtet der machtpolitischen und ideologischen Rahmenbedingungen wurden die MGM von den Militärhistorikern der DDR als beachtenswerte wissenschaftliche Zeitschrift gesehen. Dementsprechend fanden sie wie auch andere Journale des westlichen Auslands ihren festen Platz in der Fachbibliothek des Instituts. Im Bestreben, über den Inhalt der neuen Zeitschrift zu informieren, wurde sie unmittelbar in die von der »Militärgeschichte« seit 1962 publizierte Zeitschriftenbibliografie einbezogen, in der militärhistorisch relevante Aufsätze aus historischen und politischen Zeitschriften erfasst wurden (siehe u. a. Zeitschriftenaufsätze zur Militärgeschichte -1968/1. In: Zeitschrift für Militärgeschichte, 7 (1969), 2, S. 235-246). Die Resonanz auf die Beiträge, die in den MGM erschienen, war bei den Militärhistorikern der DDR sehr unterschiedlich. In den 1960er Jahren steckte die Militärgeschichtswissenschaft der DDR selbst noch in den Kinderschuhen. 1954 war auf Anregung von Ernst Engelberg an der Karl-Marx-Universität Leipzig im Rahmen des Instituts für deutsche Geschichte eine Abteilung Militärgeschichte Kontakt: Hans-Joachim Beth, Berlin, E-Mail: Beth-Berlin@t-online.de MGZ 76/Sonderbeilage (2017): 68-71 OLDENBOURG MGZ,
doi:10.1515/mgzs-2017-0154 fatcat:ohdeyltjwzf5tcbn3mbzfunwi4