Ethnographie des Spitals Manyemen. Eine Untersuchung zur Nutzersicht bezüglich Qualität der Pflege in Kamerun

Georg Winterberger
2015
Das zentralafrikanische Spital Manyemen wurde 1954 von der Basler Mission gegründet. Es liegt abseits der Städte im Südwesten von Kamerun und war dafür ausgelegt, die rurale Bevölkerung medizinisch zu versorgen. Heute kann die Bevölkerung dank der steigenden Mobilität auch andere Spitäler aufsuchen. Diese Forschung wurde 2008 zu einer Zeit durchgeführt, in der das Spital mit einem kontinuierlichen Rückgang der Patientenzahlen zu kämpfen hatte. Für mission 21 und die Presbyterian Church in
more » ... ian Church in Cameroon, den Betreiberinnen des Spitals, hat der Autor eine Forschung zur Qualität der Pflege des Spitals Manyemen durchgeführt. Im Zentrum standen die Benutzerinnen! und Benutzer des Spitals: Wie bewerten sie die Qualität des Spitals? Wie reagieren sie auf Krankheiten und welche Bedürfnisse haben sie? Entstanden ist eine Ethnographie dieses Spitals, die holistisch das Spital und seine Benutzerinnen und Benutzer beschreibt.
doi:10.5167/uzh-117823 fatcat:r3tcxilzgzhjjl5lfbetz5fjhq