Berufliche Förderpädagogik: Von der analytischen Struktur zur dynamischen Wissenschaft. Inspirationen und Expressionen aus einem Symposium zum Gedenken an Arnulf Bojanowski Zum beruflichen Wirken von Arnulf Bojanowski an der Gesamthochschule Kassel

Hrsg Koch, Günter Ratschinski, Ralf Steckert, Ariane Steuber, Philipp Struck, Martin Kipp
2017 unpublished
Zu Beginn meines Rückblicks auf das berufliche Wirken Arnulf Bojanowskis werde ich einen eher summarischen Überblick über die Stationen und markanten Themen seines beruflichen Wirkens geben, bevor ich danach ausführlicher auf unsere gemeinsame Zeit an der Gesamthochschule in Kassel und bei BuntStift in Kassel eingehe. Arnulf Bojanowski wurde am 30. Juni 1951 in Halle an der Saale geboren, lebte später in Hilden und legte am Staatlichen Görresgymnasium Düsseldorfeinem 1545 gegründeten
more » ... ründeten altsprachlichen Gymnasium mit neusprachlichem Zweigim Mai 1971 die Reifeprüfung ab. In seinem Abiturzeugnis fällt auf, dass Mathematik und Naturwissenschaften aber auch Griechisch nicht zu seinen Stärken zählten; die lagen ganz deutlich bei den Fächern Kunst, Religionslehre, Leibesübungen und Geschichte.
fatcat:dngyaot4p5ba7myogaasmvh3hm