AOTD-Reisestipendium 2018: zu Besuch bei Jan Lindahl, Helsinki

Mohamed Omar
2019 OP-Journal  
Mithilfe des Reisestipendiums der AOTrauma Deutschland wurde mir die einmalige Gelegenheit geboten, einerseits meine unfallchirurgischen Kenntnisse um neue Erfahrungen zu erweitern, andererseits aber auch Strukturen und Herangehensweisen der medizinischen Versorgung eines anderen Landes kennenzulernen.
doi:10.1055/s-0037-1599606 fatcat:ywujyzu75vgnddecietgwuz6aa