Untersuchungen "alkoholfreier Getränke" II

R. Otto, S. Kohn
1905 European Food Research and Technology  
Nitteilung aus der chemischen Abteitung der Versuchss~a~ion des Kgl. pomologischen Ins~ituts zu Proskau (O.-SchI.). In einer vor kurzem in dieser Zeitsehrift 1) ersehienenen VerSffentlichung fiber den gleichen Gegenstand yon R. Otto u. B. Tolmaez wurde eln sachliehes Urteil fiber mehrere alkoholfreie Fabrikate der 0ffentlichkeit iibergeben. Diese Mitteilung land vielfache Beachtung, namentlieh in der Gesch/iftswe]t. Wir bekamen infolgedessen freiwillige Ein sendun ge n entweder noch nicht yon
more » ... er noch nicht yon uns untersuehter atkoholfreier Getriinke oder doch soleher, welche bereits in oben genannter Arbeit besprochen worden waren, die aber seither (die frfiher untersuchten Proben waren im gahre 1903 angek auft), wie ihre Fabrikanten uns versicherten, nach verbesserten Verfahren hergestellt werden und in besserer Qualitiit in den Handel kommen sollen. Wir heben gleich bier hervor, dab sich das in den meisten Ffitlen aueh als das Ergebnis unserer nachstehend ausgeffihrten Untersuchung herausgeste]lt hat. Doch sind die neuerdings eingesandten Produkte mit anderer Etikette und Deklarationszus£tzen versehen worden, als sie bei den friiher untersuchten, welchen diese entsprechen sollen, vorhanden warem Die Ergebnisse unserer Untersuehungen gibt die Tabelle S. 241 wieder: l~ber die einzelnen Erzeugnisse haben wir des N~heren folgendes zu bemerken: No. I. Frutil, "frei yon Alkohol, yon der Dresdener Manzanil-Gesellsehaft, G. m. b. H."
doi:10.1007/bf02006579 fatcat:4e55mddsdfghfmc5ftrskolq5m