Wirtschaftlicher Teil u. Vereinsnachrichten

1918 Angewandte Chemie  
Ziille, Stenern, Fraehten, Verkehr mit Nahmngsmitteln, Sprengstoffen, Qien nsw.; gewerblicher Rechtsechntz.) Un6land. M a B n a h m e n z u r F o r d e r u n g d e B A u Be nh i n d e 1 8. Daa Handelskommissariat beginnt mit den Arbeiten EW Hebung des Warenaustausches mit dern Auslande. Vorliiufig mnd Hanf und Flachs eingokauft; der Ankauf geschieht durch die Sownarchos (Volbwirtschafteritte) und Kooperativen. Die eingekauften Waren werden auf den Petersburger Niederlagen konzentriert. E8
more » ... auch Borsten und Metallreate aufgekauft. Handelebeziehungen von Privatfirmen zum Auslande werden in keinem Fall zngelassen werden. Bereits geschehene Abmachungen werden n,nndiert. Eine Verfiigung des obersten Volkswirtschaftaratee ordnet die N a t i o n a l i s i e r u n g a l l e r G u m m i u n t e rn e h m n n g e n an, welche einem speziellen Organ "Haqptverwaltnng der steatlichen Gummi-Unternehmungen" unterstellt werden. Eine Verordnung uberweist dem "Metallurgischen Rat" die Aufgaben der Arbeitaverteilung an die einzelnen Fabriken und ihre Versorgung mit Rohstoff. -Es ist beschlossen, au5erordentliche
doi:10.1002/ange.19180318202 fatcat:bdx5jf3tdfg4bandkhk3g3y6bi