Experimentelles zur Lehre von den Infectionskrankheiten des Auges

Max Perles
1895 Virchows Archiv  
140. (Dreizehnte Folge Bd. X.) Hft. 2. X o Experimentelles zur Lehre yon den Infectionskrankheiten des Auges. (Aus den Pathologischen Instituten in Berlin und Mfinchen.) Von weiland Dr. Max Perles in Mfinchenl). (Hierzu Taf. V und VI.) Max P e r l e s , geb. zu Posen den 8. April 1867 als der Sohn des hochgesch~tzten Predigers und verdienten Orientalisten J o s e p h Pe~les, der 1871 nach Mfinchen berufen wurde (gestorben im ~I~rz 1894), bezog 1884 die Universit~t in ~Iiinehen, bei d e r e r
more » ... n, bei d e r e r w~hrend seiner 4 89 Studienjahre dauernd ~erblieb, 15ste bereits als Student die yon der Mfinchener medieinisehen Faeult~t gestellte Prcisfrage ,Ueber Solanin und Solanidin", auf Grund deren er 1889 summa cure laude promovirte; im Winter 1889/90 absolvirte er das iirztliche Staatsexamen mit dem ersten Pr~dicat. Zur weitcren husbildung begab er sich im Frfihjahr 1890 nach Berlin~ arbeitete 89 Jahr lang bakteriologiseh im Koch'sehen Laboratorium, trat im H~rbst 1890 als Assistent in die t t i r s c h b e r g ' s e h e Augenklinik ein, bei :der ~ er 3 Jahre verblieb. October 1893 begann er die naehfolgende experiment'elle Arbeit im Berliner Pathologischen Institut. In Folge der sehweren Erkrankung seines Vaters nach Mfinchen zurfiekberufen, liess er sieh nach dessert Tode daselbst nieder, arbeitete daneben im dortigen Pathologischen Institut eifrigst an der Fortsetzung der in Berlin begonnenea experimentellen Studien und an der Fertigstellung des won ibm erfundenen elektrisehen i) Aus dem b~achlasse zusammengestellt und mit einem biographischen Abriss versehen yon I m m a n u e l M u n k in Berlin.
doi:10.1007/bf02113733 fatcat:cqdt5iac2veyvbd6bhj5yvuhea