Zur bacteriologischen Diagnostik der Cholera mit Demonstrationen1)

R. Pfeiffer
1892 Deutsche Medizinische Wochenschrift  
Ganz unerwartet und explosionsartig ist seit Mitte August die Cholera in Hamburg aufgetreten, und ununterbrochen noch fordert sie neue Opfer. Wie immer, verliert bei solchen Gelegenheiten die Bevölkerung die ruhige Besinnung, und wer irgend kann, sucht durch eilige Flucht das bedrohte Leben in Sicherheit zu bringen. Auch diesmal ergiesst sieb ein Strom von Flüchtenden iiber das gesammte Deutsche Reich, und mancher unter ihnen trägt den Keim der mörderischen Krankheit in sich. Hamburg gewährt so
more » ... das Bild einer grossen Feuersbrunst, die, vom Sturm gepeitscht, ihre Funken weithin aussendet. In Berlin, in Bremen, in Kiel, in Rathenow und in anderen Orten mehr sind vereinzelte Erkrankungs-und Todesfälle an asiatischer Cholera gemeldet worden, die ausnahmslos sich auf Hamburg als Ausgangspunkt zurückführen liessen.
doi:10.1055/s-0029-1199370 fatcat:7caiqkgn5rfjjiavqgvdznzoue