Erbliche Netzhauterkrankungen. Was sind erbliche Netzhauterkrankungen?

Ärztliches Zentrum Für Qualität In Der Medizin (ÄZQ)
2017
Juli 2017 Sehen ist für viele Menschen der wichtigste Sinn. Er hilft sich zu orientieren, Menschen und Dinge zu erkennen und darauf zu reagieren. Erbliche Netzhauterkrankungen betreffen das Auge. Sie können zu schlechterem Sehen, manchmal auch zu völligem Sehverlust führen. In dieser Information erfahren Sie mehr darüber und wie Sie besser mit der Situation umgehen können. DIE NETZHAUT Die Netzhaut ist die lichtempfindliche Schicht des Auges. Sie enthält Millionen Sinneszellen, die Lichtsignale
more » ... n, die Lichtsignale aus der Umwelt aufnehmen und verarbeiten.
doi:10.6101/azq/000381 fatcat:gf43yx4wjng5tpr6bubaor6xvy