Die Frühgeschichte der wissenschaftlichen Zeitschriften : ein historischer Abriss

Ernst H. Berninger
1995
Die wissenschaftlichen Zeitschriften entstanden in der zweiten Hälfte des 17 Jahrhunderts, also in jener Zeit, die vor allem dem menschlichen Verstand Rechnung trug, nachdem im 16. Jahrhundert in der Renaissance das eigentliche Bewusstsein des Menschen von seiner Individualität entwickelt und in der Reformation die religiösen Empfindungen und Gefühle in neuzeitliche Bahnen gelenkt worden waren. Bei den Gelehrten wuchs im Verlaufe der Entwicklung zum rationalen Forschen das Bedürfnis nach
more » ... ch ihrer Gedanken und Entdeckungen. Eine rege Korrespondenz einzelner Gelehrter mit Fachkollegen trug diesem Bedürfnis zunächst Rechnung.
doi:10.5169/seals-378308 fatcat:7ovreokfj5fttajcy2pemmfu6i