Beitrag zur Kenntniss der niederen Organismen im Mageninhalte

W. Bary
1885 Naunyn-Schmiedeberg's Archives of Pharmacology  
prakt. Arzt in Stmssburg i. Els. Es ist in der neueren Zeit mit Erfolg das Vorkommen niederer Organismen im menschlichen Verdauungskanal untersucht worden. Hierbei wurde der Magen ziemlich vernachl~tssigt. Nur die sogenannten Mykosen tier Magenschleimhaut sind eingehend studirt worden, w~thrend die Notizen tiber derartige Befunde im Inhalte des Magens ziemlich allgemeiner Natur und zicmlich vereinzelt sind. Ich habe in einer Anzahl yon F~tllen, welche der Klinik des Herrn Geheimrath Prof. Dr.
more » ... eimrath Prof. Dr. Kussmaul entnommen waren, die Magenfltissigkeiten mikroskopisch untersacht. Das Resultat der Versuche war im Grossen und Ganzen ein negatives. Doch bei den heutzutage so stark betonten Fragen nach physiologischer oder pathologiseher Bedeutung der erw~thnten Vorkommnisse im Kt~rper kann auch dieser Umstand yon einer Mittheilung der Untersuchungcn nieht abschrecken. Seit der EinfUhrung and allgemeinen Verbreitung der Magenpumpe in der Therapie der Erkrankungen genannten Organesl) ist die Gelegenheit oft genug gegeben, nicht nur an erbrochenen, sondern aueh an direct aus dem Magen entleerten und aus mancherlei GrUnden zur Untersuehung geeigneteren Massen in der bezeiehneten Richtung Beobachtungen zu maehen. An solehem m~gliehst reinen Mageninhalte warden die Untersuehungen, welehe ich mittheile, angestellt, um einen Beitrag za liefern zur Kenntniss der bei Erkrankungen des Magens in fast jedem Inhalte gefnndenen "pflanzliehen" Organismen; gelegentlich sonst vorfindliehe lebendo Wesen wurden nieht berUcksiehtigt. *) Die ira Text stehenden Zahlen bezlehen sich auf das am Schluss befindliche Literaturverzeiehniss.
doi:10.1007/bf01918293 fatcat:boicicqnrvgmpn67clb6yngnu4