Über Tuberkulintherapie bei der chirurgischen Tuberkulose des Kindesalters

C. Förster
1912 Lung  
Professor E. Fe e r. Uber Tuberkulintherapie bei der chirurgischen Tuberkulose des Kindesalters. gon Stabsarzt Dr. C. F~rster, Charlottenburg, frfiher Heidelberg. Wenn die therapeutisehe Anwendung des Tuberkulins trotz des auf die anfgngliche Begeisterung folgenden Riickschlages yon neuem wieder aufgenommen wird, so verdanken wir dies haupts~chlich den Beobaehtungen und Arbeiten yon P e t r u s c h k y, G 5t z s c h, Fr a e n kel, Pickert, Spengler, Sahli, Denys, u. a., welche durch das
more » ... e durch das Verfahren der Injektion kleinster und nur langsam steigender Dosen diese Behandlungsweise in neuste Bahnen geleitet haben. Allerdings war die neue Methode in der Hauptsache zun~chst auf die Behandlung der Lungen-Tuberkulose und fiir Erwachsene bestimmt. Mitteilungen und praktische Erfahrungen fiber die neue Art der Anwendung des Tuberkulins bei chirurgischer Tuberkulose, speziell im Kindesalter, ]iegen nur vereinzelt vor. P e t r us c h k y schrieb in seiner t897 erschienenen Mitteilung : ,Bei einigen anfangs schwgchlich erscheinenden Personen, namentlich skrofulSsen Kindern, fie] mir nach Ablauf der erfolgreichen Behandlung eine kSrperliche Entwickelung auf, wie ich es friiher nicht fiir mSglich gehalten h/itte. Es kommt zu einer vollstgndigen Anderung der Konstitution. ' Escherich (1) hat dann eine Reihe yon Skrofulosefgllen mit Tuberkulin behandelt, dabei trat eine augenfiillige und rasche Besserung der oberflgchlichen Katarrhe, aber keine wesentliche Ver-Knderung d.er eigentlichen tuberkulSsen Krankheitsherde, der Driisenund Knochenerkrankungen, in Erscheinung. Allerdings verfuhr E sch erich nach der Methode yon Bauer und Engel mit hohen und schnell steigenden Dosen, auf die wir noch sp~ter zuriickkommen.
doi:10.1007/bf01866246 fatcat:r5cvu6xthffkxptqegr5wcdiau