Überführung des Dibenzalacetons in Derivate des Diphenylcyclopentans

H. J. V. Liebig
1914 Justus Liebig s Annalen der Chemie  
Uurch Einwirkung von konz. Schwefelsaure und Essigsaureanhydrid auf Dibenzalaceton erhielten V o r-1 iin d e r und M. S c h r o d t e r l) die Sulfonsaure eines acety-Zierten Retoenols, C"H1,02, welches bei der Spaltung mit Alkali in der Hitze Besoxyzybenzoin neben Acetophenon,
doi:10.1002/jlac.19144050205 fatcat:77oo4omqzvfs7lsrrlwrzbgegm