Mykotherapie

Heidi Kübler
2015 Zeitschrift für Ganzheitliche Tiermedizin  
Die Mykotherapie hat eine jahrtausende alte Tradition. In Asien hat sie sich vermutlich von China aus verbreitet. Im europäischen Raum gehen erste Funde über 5000 Jahre zurück, eine weite Verbreitung fanden Medizinalpilze im Mittelalter. Danach waren sie dann lange Zeit in Vergessenheit geraten. Erst eine epidemiologische Studie von Ikekawa [1], in der eine signifikant niedrigere Krebsinzidenz bei Enoki-Pilzzüchtern in Nagano, Japan festgestellt wurde, lenkte die Aufmerksamkeit auch im
more » ... it auch im westlichen Kulturkreis wieder auf diese Therapieform. In den letzten Jahren wurden in den USA und in Japan erste aus Medizinalpilzen hergestellte Medikamente zugelassen. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die Mykotherapie und stellt die am häufigsten eingesetzten Medizinalpilze kurz vor.
doi:10.1055/s-0035-1558149 fatcat:bwkwyfwddvg2re4t6q3ldrhc4i