Regelmäßiger Wechsel von Fraß- und Flugjahren bei Thaumetopoea pinivora Treitschke schon seit mindestens 1910 bekannt (Lepidoptera: Thaumetopoeidae)

Friedrich Hering
2017
Da die Untersuchungen Koch's zur Biologie von Thaumetopoea pinivora Treitschke sich mit eigenen Beobachtungen während eines halben Jahrhunderts decken und die nur scheinbaren Ausnahmen durch Überliegen von Puppen hinreichend geklärt sind, kann das Generationsproblem von Thaumetopoea pinivora Treitschke endlich abgeschlossen werden.
doi:10.21248/contrib.entomol.18.5-6.641-642 fatcat:wbfirbtqzbdqxfziqo2zgp4jhy