Sebum ovillum carbolisatum

1880 Archiv der Pharmazie  
% w s z t ( $ * ; z % 0 0 g.k* 74,53 69,86 77,61 46,63 62,98 53,5O 6,09 3,02 I Yn * : $ .5 m w 9,06 9,18 6,94 6,12 8,62 23,OO 0,79 2,89 0,63 0,62 0,OS O,17 0,41 4,50 0,86 0,80 0,98 1,69 0,45 1,89 1,00 2,60 0,78 0,79 Pf. 33,2 37,9 30,O 21,3 28,9 48,l 2,s 5,2 4 .$ g L ~ -Pf. 36 24 80 20 48 30 33 320 Am preiswiirdigsten sind nach diesem die fettreichen Fleischsorten und Milch. Gefliigel und Wild sind sehr theuer, Fische im Verhiiltniss zum Nahrwcrth billig, ebenso Milch und Kase. Wiirste und
more » ... hertes Fleisch sind theurer als frisches Fleisch. Von den Nahrungsmitteln aus dem Pflanzcnreiche sind Hulsenfriichte am billigsten , Weizenund Roggenmehl billiger als Reis, die Gemuse Rind im Verhaltniss zum Nahrwerth am theuersten. Gerneinnzi'tz. Wochemchrift. No. 27, 28. Seite 238.) G . H . Sebum ovillum carbolisatnm. -An Stelle der seither gebrauchlichen Mischung der Carbolsiiure mit Oel (Olivenol , Mandelol, Leinol etc.) empfiehlt Apotheker Dr. M i e 1 c k einen C a rbo 1 t a 1 g. Man schmilzt Hammeltalg in gelinder Warme und setzt 4 % Carbolsiiure hinzu, nach Wunsch auch mehr, wobei jedoch zu beriicksichtigen ist, dass der Schmelzpunkt des Carboltalges , der bei etwa 40° C. liegt, durch einen grosseren Gehalt von Carbolsaure herabgedriickt wird. Denn der Vorzug des Carboltalges gegenuber dem Carbolol liegt eben in seincr Consistenz, die es geetattet, denselben auf Lappchen aubutragen und mit diesen die Wundflache vollkommen zu bedecken, ohne dass man, wie beim Carbolol, ein Abund Ueberfliessen von der Wunde zu befurchten hatte. Eine ausserst practische Verwendung findet der Carboltalg in der Form von Carboltalglappen , besonders handlich und bequem fur Soldaten und Reisende. Man stellt sie her durch Eintauchen von hydrophiler Gaze in vierprocentigen, bei gelinder Warme geschmolzenen Carboltalg, nachheriges Herausziehen, Abtropfenund Erstarrenlassen. Derartige Carboltalglappen , in Firnisspapier eingewickelt, kann man stets bei sich fiihren; sie sind zum sofortigen Gebrauch fertig, lassen sich appliciren wo und wann es beliebt und von amsen mit den Einwickelpapier bedecken oder
doi:10.1002/ardp.18802170415 fatcat:hmublu7uurfqjf6v63rhsba7uu