Präparative, spektroskopische und röntgenographische Untersuchungen an Tris(trimethylsilyl)methyl-Verbindungen von Elementen der 5., 8. und 13. Gruppe [article]

Tillmann Viefhaus, Universität Stuttgart, Universität Stuttgart
2002
Durch Umsetzung von basefreiem Tris(trimethylsilyl)lithiummethanid mit Halogeniden der 5., 8. und 13. Gruppe gelang die Synthese von neuartigen Metallaten und Metallanen. Umsetzungen wasserfreier Metallhalogenide mit toluolischen Li–Tsi-Lösungen lassen sich in drei Gruppen unterteilen: Bildung von Metallaten oder Metallanen oder Trisylierung unter gleichzeitiger Reduktion des eingesetzten Metalls. Das Lithiumgallat konnte spektroskopisch und röntgenographisch charakterisiert werden. Die 1:1
more » ... tzung einer bisketonhaltigen Li–Tsi-Lösung mit InBr3 führte zu einem auch in Lösung stabilen, bisketonhaltigen Addukt. Die Umsetzung von InI3 mit Li–Tsi (1:1) ergab als Hauptprodukt das Lithiummetallat. Eine Strukturanalyse an Kristallen einer C6D6-haltigen Probe ergab jedoch das Vorliegen von [InI*C6D6][I3In–Tsi]. In der Gruppe der Methylhalogenmetallane wurden Derivate des Aluminiums, Galliums und Indiums synthetisiert, spektroskopisch charakterisiert und zum Teil strukturell geklärt werden. Das bei Methylierungen entstehende Nebenprodukt 1,1,3,3-Tetramethyl-2,2,4,4-tetrakis(trimethylsilyl)-1,3-disilacyclobutan konnte isoliert, spektroskopisch vollständig charakterisiert und strukturell aufgeklärt werden. Ausserdem konnte eine Zweifachtrisylierung beobachtet werden, die das Metallan der Zusammensetzung MeInTsi2 ergab. Bis(trisyl)methylindium ist monomer und besitzt ein nahezu planares C(Me)InC2(Tsi)-Gerüst mit einem CT–In–CT-Winkel von 144,3(9)°. Die reduzierende Wirkung des Trisyllithiums tritt vor allem bei Umsetzungen von Übergangsmetallhalogeniden auf und führt beim Arbeiten in Toluol zu 1,1,1-Tris(trimethylsilyl)-2-phenylethan. Bei der Reaktion von FeCl3 mit Li–Tsi bei 500C ließ sich die resultierende Eisenverbindung Fe(Tsi)2 charakterisieren.
doi:10.18419/opus-720 fatcat:axwxmfeu5rfpha5buvs3j3bjiy