Zur funktionellen Darmdiagnostik1)

Theodor Brugsch
1909 Deutsche Medizinische Wochenschrift  
Die Darmverdauung im engeren Wortsinne setzt sich aus mehren Faktoren zusammen. Es beteiligen sich daran die Galle, der Pankreassaft, der Dünndarmsaft, weiter ist der Durchtritt des Chymus durch die Darmwand selbst wichtig, und schließlich müssen wir auch die Motilität der Darmwan dung
doi:10.1055/s-0029-1201936 fatcat:rnlggdxuancp5j3d65oihk34hq