Mittheilung aus dem chemischen Laboratorium zu Greifswald. Ueber einige Derivate der Metadisulfobenzolsäure

G. Heinzelmann
1878 Justus Liebig s Annalen der Chemie  
In diesen Annalen 188, 157 veroffentlichte ich eine erste Abhandlung unter derselben Ueberschrifl und sprach am Schlufs derselben die Hoffnung aus , bald den zweiten Theil nachfolgen lassen zu k8nnen. Die folgenden Notizen sind jedoch nur als Nachtrag zurn ersten Theil anzusehen und leider kann ich auch die Untersuchung nicht fortsetzen, weil ich xur Ableistung meiner Militirpflicht die Universitat verlassen mufs. i ) a-Nitrodisulfobenzolsaure 9). Diese Saure bildet gut krystallisirende
more » ... allisirende basische Salze. Basisches a-nitrodisulfobenzol. Baryum, C6H3 {: : L?Ba, BaHa02, i5H20. -Die warme concentrirte Losung des neutraleri Salzes wird rnit der berechneten Menge Baryurnhydrat vermischt , filtrirt und gegen Kohlensiiure geschutzt zur Krystallisation hingestellt. Das Salz krystallisirt leicht in schaach gelblichen, leicht loslichen Nadeln, die an der Luft verwittern und Kohlensaure aufne!men. Sie farben sich bei i50° dunkel.
doi:10.1002/jlac.18781900109 fatcat:fyiaf6y2gfachlebjyyx5hodfe