Genome-wide prediction of hybrid performance and yield stability analysis in winter wheat [article]

Guozheng Liu, Universitäts- Und Landesbibliothek Sachsen-Anhalt, Martin-Luther Universität, Jochen C. Reif, Tobias Würschum
2018
Die Züchtung von Hybridweizen gilt als vielversprechende Strategie um die Ertragsleistung und -stabilität von Sorten zu verbessern. Für die präzise Vorhersage dieser Merkmale ist die Erhebung von zuverlässigen phänotypischen Daten eine wichtige Voraussetzung. Die Berücksichtigung von Genotyp-Umwelt-Interaktionen kann dabei helfen, repräsentative Standorte für Feldversuche auszuwählen und so den Aufwand für die Erhebung der notwendigen Daten deutlich reduzieren, ohne die Datenqualität negativ zu
more » ... beeinflussen. Als Alternative zur konventionellen phänotypischen Selektion, kann auch die Vorhersage der Hybridleistung mittels Genomischer Selektion oder durch Marker-gestützte Selektion erfolgen. In dieser Arbeit waren die Vorhersagen für sieben Qualitätsmerkmale, sowie für die Resistenz gegen Septoria tritici blotch und Fusarium Head Blight basierend auf der Genomischen Selektion den Vorhersagen mittels Marker-gestützter Selektion überlegen. Die Vorhersagegenauigkeit wird dabei durch die Verwandtschaft zwischen Trainings- und Testpopulation und durch die effektive Populationsgröße der Trainingspopulation stark beeinflusst.
doi:10.25673/2221 fatcat:d6qxozwn6bgrpjz42jwt6abmiq