Beitrag zur Kenntniss der Gallen- und Harnpigmente

Max Jaffe
1868 Journal f�r Praktische Chemie  
Jaffe : Beitrag zur Kenntniss der Gallenund Harnpigmente. 401 oder 42,3 p.C. lrohlensaures Salz. Die Formel e9H9Bae3 verlangt 42,2 p.C. Dieses Barytsalz kann zweckmiissig zur Darstelluug von reiner Isophloretins3ure ails unreinem Isophloridzin benutzt werden, da durch Wnschen des Rarytsalzes mit mssserfreiem Alkohol oder Alkohol von 95 p.C. die rothfiirbencle Verunreinigung weggewaschen werden kann , wlihrend das Salz ungelost bleibt. AUS der Isopliloretins5inre mircl sich entweder das
more » ... tweder das Substitutionsproduct e,H,C1Q3 oder die Nitroverbinduug €!9€19(N0,)83 dnrstellen Inssen, uud (lurch geeignete Eellandlung der einen oder der ancleren Substnnz wird cs gelingeii das Tyrosin GJ19(NH2) 0, Biinstlich darzustellen. Ich bin nocli mit den einschliigigen Versnchen beschiiftigt. LXI. Beitmg ziir Keuiitniss der Galleriuiicl Hai-ripigmeiite.
doi:10.1002/prac.18681040161 fatcat:gcdttilasvcflbsk35to6ldkyi