E6 - Hohlfaserbasiertes Lab-on-a-Chip Dual-Perfusions-System mit integrierter fluoreszenzbasierter Sauerstoffüberwachung

C. Winkelmann, F. Schmieder, S. Grünzner, F. Sonntag, U. Marx, AMA Verband Für Sensorik Und Messtechnik E.V., Sophie-Charlotten-Str. 15, 14059 Berlin, Germany, Sensorik Und Medizintechnik E.V. Dresden Forschungsgesellschaft Für Messtechnik
2013
Entwicklungen zur Generierung komplexer 3D-Gewebekulturen gewinnen für die pharmazeutische und biochemische Industrie stetig an Bedeutung. Dabei bestehen die Herausforderungen in der Aufrechterhaltung des biologischen 3D-Mikromilieus bei gleichzeitiger Gewährleistung möglicher Interaktionen verschiedener Zelltypen oder Gewebe innerhalb eines mikrofluidischen Systems. Ein Lösungsansatz bietet die Einbindung eines Hohlfasernetzwerks, das als künstliches Gefäßsystem fungiert. Versorgt wird dieses
more » ... rsorgt wird dieses über ein angeschlossenes mikrofluidisches Perfusions-System, das über integrierte Mikropumpen betrieben wird. Dieser als Lab-on-a-Chip-System ausgelegte Bioreaktor ermöglicht durch die Einbindung mehrerer separat angeordneter mikrofluidischer Kreislaufsysteme einen dualen Perfusionsbetrieb. Zur Charakterisierung der Eigenschaften und zur Überwachung der Zellkultur ist die Adaption eines applikationsspezifischen, ortsaufgelösten Online Monitoring Systems notwendig. Dazu wird ein fluoreszenzbasierten Messsystem vorgestellt, das eine integrierte Überwachung des Sauerstoffgehalts während der Kultivierung ermöglicht.
doi:10.5162/11dss2013/e6 fatcat:lgedxdbuvvc25gsa6polpijlka