Abgehen eines retroperitonealen Steckschusses auf natürlichem Wege

Herbert Schoen
1918 Deutsche Medizinische Wochenschrift  
Halle a. S.), Landsturmpflichtiger Arzt in einem Feldlazarett. Oefreiter Karl Schr. von einer Pionierkompagnie wurde, als er aufrecht, leicht auf seinen Spaten gestützt, stand, von einem Geschoß getroffen. Er stürzte zu Boden, hatte keine allzu heftigen Schmerzen, wurde zum Truppenverbandplatz getragen, von wo aus. er mittels Krankenwagens zwö f Stunden nach der Verletzung in ein vorgehobenere Feldlazarett eingeliefert wurde. Er hatte kein Erbrechen; Winde, Stuhl, Urin gingen spontan ab. Blut
more » ... spontan ab. Blut soll im Stuhl nicht sichtbar gewesen sein. Kurz nach seiner Einlieferung im Lazarett traten Schmerzen im linken Bein ein, welches er in der Hüfte und im Knie nicht mehr zu strecken vermochte. 24 Stuaden später wurde Patient in unserem Feldlazarett aufgenommen und bot foigenden Befund.
doi:10.1055/s-0028-1134312 fatcat:35uvt3anrzdixf43ljq2thnizy