Röntgenbefunde bei Bettnässern. Weitere Beiträge zur Erblichkeit der Spina bifida

Jancke
1916 Journal of Neurology  
Sei~ ca. einem Jahr babe ich durch die Liebenswiirdigkeit des hiesigen Garnisonarztes, Herrn Generaloberarzt Dr. Krause, und alas freund]iche Entgegenkommen zahlreicher Kollegen Gelegenheit gehab~, eine grSssere Zahl yon Be~ns zu untersuchen. Die Verh/~l~nisse brach~en es rnib sieh, dass ich das Material grSss~en~eils mir yore rzdiographischen Standpunk~ aus durchmustern konn~e. 1Yur fiber die Vorgesehich~e hgbe ich mir im grSssten Teil tier Fglle No~izen machen kSnnen. Was spgter aus den
more » ... pgter aus den Leuten geworden ist, erfuhr ieh aus s Griinden nicht. Ieh hat~e deswegen zungchs~ nich~ die Absich~, die Ergebnisse zu verSffen~liehen; naehdem ich reich ~ber fiberzellgen muss~e, dass der Mehrz,~hl der Kollegen die Beziehungen zwischen Kreuzbeinanomalien nnd Bet~ngssen vSllig unbekann~ waren und ic.h d~riiber sogar ~llerlei Zweifel zu hSren bek~m --ein hier rech~ bekunn~er Kollege riet mir, mi~ meinen Diagnosen vorsieh~iger zu sein, gab aber naeh Demonstration der Platten zu, er babe nich~ gewuss~, dass men so e~was dureh die RSntgenaufn~hme fests~ellen k5nne--, glaube ich der Allgemeinheit doeh zu nfi~zen, wenn ieh mein M~erial bel~ann~ gebe. Auf den Zus~mmenhang yon Sloina bifida und Enuresis noe~urnu wies zuers~ 1910 Fuchs-Wien (1) hin, er pr~gte den Begriff der Myelodysplasie. Saenger (2) bes~igte die Angaben yon Fuchs in einem Falle, er bring~ eine sehr sch5ne R5n~genaufnahme. In der Folge berich~eten S aalmann (3) fiber Lendenwirbeldefekte b ei Bett-n~ssern, Graessner (4), Sippel (5), Werndorf (6) u. a. m., ich (7) publizier~e eine Beltn~sserfumilie yon 4 Generationen, in der ich under 4 untersuehten Mitgliedern 3 positive RSntgenbefunde fes~s~ellen konn~e. Nach meinen Aufzeiehnungen habe ieh im ]e~zgen Jahr 63 Bettni/sser un~ersuchg. Von dieseu bogen, um das Resultah gleich vorweg zu nehmen, 33 einen posi~iveu RSn~genbefund. Die iibrigen 30 be-
doi:10.1007/bf01733058 fatcat:dm7fh3q7rrcmrioq2r5eaxcuoi