Über den Einfluß der mechanischen Bedingungen auf die Tätigkeit und den Sauerstoffverbrauch des Warmblüterherzens

Erwin Rohde
1912 Naunyn-Schmiedeberg's Archives of Pharmacology  
Die vorliegende Arbeit ~) bringt die Fortsetzung yon Untersuehungen, deren Ergebnisse in einer friiheren Publikation ') mitgeteilt wurden. Damals konnte gezeigt werden, dai~ es miiglich ist, am tiberlebenden Warmb]iiterherzen auch in stundenlangen Versuehen quantitativ verwertbare Messungen der T~tigkeit vorzunehmen und dabei gleiehzeitig den Gasweehsel (02-Verbraueh und CO2-Produktion)zu bestimmen. Ein Vergleieh ergab in einer grot3en Anzahl yon Versuehen eine befriedigende ~bereinstimmung
more » ... ~bereinstimmung beider Reihen: Der Sauerstoffverbrauch ging (yon 20 zu 20 Min. gemessen) der gleiehzeitigen Herzt~tigkeit seweit parallel, dal~ die kleinen Abweicbungen mit einem gewissen Recht nur auf Unzul~inglichkeit der Methode bezogen werden konnten. Die Erfolge dieser ersten orientierenden Versuehe ermutigten mieh, dem angefangenen Studium der Gesetzmiii~igkeiten, die zwisehen den chemisehen Umsetzungen und den physikaliseh melSbarenLeistungenderMuskelzellen bestehen auf diesem Wege weiter nachzugehen. Unter den relativ einfaehen Bedingungen des ungestiirt an einem Arbeitssammler arbeitenden 1) Uber ihre wesentlichsten Resultate wurde auf dem Naturforscher-KongreB in Karlsruhe 19tl berichtet.
doi:10.1007/bf01864726 fatcat:urp7vf4t7bgehogd4kef2oxx74