Bromwasser als Reagens auf Phenol und verwandte Körper

H. Landolt
1871 Berichte der deutschen chemischen Gesellschaft  
stallisiren wirde, da ja auch das Phosphoroxybromid aus erst bei + 46O schrnelzeriden Krystallen besteht. Der Versuch hat dies bestltigt. Die beim Abkiihlen unter Oo erhaltenen groseen, farblosen, bliittrigen Krystalle dieser Verbindung wurden erst bei + 11 O wieder fliissig. Es sieht so aus, als ob das ge.pijhnKche Phosphoroxychlorid, des Phosphoroxybrornchlorid und das Phosphoroxybrornid isomorph warec. 227. H. L a n d o l t : Bromwasser als Reagens anf Phenol und verwandte Korper.
doi:10.1002/cber.18710040280 fatcat:xzjkfwn6lfaorlrzbp7ng672si