Die Verwertbarkeit der "Schrägagarröhrchen-Typhus-Diagnose" (nach H. Königsfeld) für die Frühdiagnose des Typhus abdominalis

1915 Deutsche Medizinische Wochenschrift  
Oberarzt der Abteilung für innere Krankheiten. Der Wunsch, in der Kriegszeit durch einfache Methoden den Typhusbazillennachweis zur Sicherung der Diagnose schneller zu gestalten, macht sich neben den Bestrebungen, auch in klinischer Beziehung die Frühdiagnose mehr und mehr zu erschöpfen, in zahlreichen Veröffentlichungen der neuesten Literatur außerordentlich bemerkbar. Und es ist in der Tat bedeutungsvoll, bei Massenerkrankungeu durch einwandfreie Sicherstellung der Diagnose so schnell wie
more » ... so schnell wie möglich in die Lage versetzt zu sein, die notwendigen Maßnahmen zu treffen, und deshalb müßte es mit Freuden begrüßt werden, wenn wir für die Typhusfrühdiagnose einfache Methoden und Proben besäßen, so einfache, daß sie anch vom Truppenarzte an der Front oder dem Schiffsarzte auf S. M. Schiffen angewendet werden könnten. Ich will auf klinische Methoden zur Sicherung der Typhusdiagnose an dieser Stelle nicht eingehen, verweise nur auf die Arbeiten von Rhein (1) und Halbey (2) ; ich möchte hier nur den bakteriologischen Nachweis der Typhusbazillen und die Brauchbarkeit angegebener Methoden zur Schnelidiagnose näher behandeln.
doi:10.1055/s-0029-1192173 fatcat:37eyrl3a4jglnmvxjno3pegpwe