Einfluss der Instruktionssituation und des Leistungsmotivs auf das Ergebnis in einem Leistungstest

Ludwig Kreuzpointner, Nicole Eiseler, Maria Stadler
2010
Es wurde der Einfluss der Instruktionssituation während eines Leistungstests (LPS; Horn, 1983; revidiert als LPS-neu; Kreuzpointner, 2010) in Abhängigkeit vom Leistungsmotiv (RLMI-E; Lukesch & Peters-Häderle, 2007) untersucht (N=108). Eine entspannte Situation wurde durch die Betonung, es werde nur die prinzipielle Durchführbarkeit des Tests untersucht, geschaffen. Die Vermittlung vermeintlich schlechter Ergebnisse in dem zuvor durchgeführten CFT-20R (Weiß, 2008) sollte Stress induzieren und so
more » ... Leistungsstreben bzw. Misserfolgsfurcht aktivieren. Mittels einer ANCOVA (Kovariable: CFT-20R) wurden die Effekte der Situation (entspannt, gestresst, neutral) und des LM (erfolgs-, misserfolgsmotiviert) auf das Ergebnis des LPS analysiert. Die Situation und deren Interaktion mit dem LM zeigen keine signifikanten Effekte. Erfolgsmotivierte erzielen jedoch signifikant höhere Werte als Misserfolgsmotivierte (F=21.3, p
doi:10.5283/epub.16810 fatcat:6bepxhmz2jh6vbywvnmh4iwgqy