Ueber den Zusammenhang des specifischen Gewichtes chemischer Verbindungen mit ihrer Auflöslichkeit in Wasser, nebst einer daraus abgeleiteten Theorie der Wahlverwandtschaften

P. Kremers
1852 Annalen der Physik  
doi:10.1002/andp.18521610105 fatcat:oor3fosulfgz3k5b6n26yrtomu