Nicht-lineare Funktionen in der Hauptschule

Astrid Beckmann, Technische Universität Dortmund, Technische Universität Dortmund
2013
Nicht-lineare Funktionen in der Hauptschule 1 Situation in der Hauptschule Die Ergebnisse der internationalen Vergleichstudien legen nahe, sich besonders um die Förderung der Hauptschüler und Hauptschülerinnen zu kümmern. Nach den Ergebnissen von PISA 2003 erreichte nicht einmal jeder fünfte von ihnen die erste Kompetenzstufe und während sich fast ein Viertel der Realschüler und Realschülerinnen auf Kompetenzstufe 4 befinden, trifft dies auf nicht einmal 5% der Hauptschülerinnen und
more » ... nen und Hauptschüler zu. Aufgaben auf der Kompetenzstufe 4 erfordern insbesondere, "auch in weniger vertrauten funktionalen Kontexten zu argumentieren und diese Argumente auch mitzuteilen sowie mit gegebenen linearen Modellen von Realsituationen umzugehen" (PISA 2004, S. 56).
doi:10.17877/de290r-7174 fatcat:xtoa2fhb4jcc7c2ngv6wpz6fli