Systemische Soziale Arbeit - Systemische Kinder- und Jugendhilfe: Kritische Anmerkungen zu einem Konzept mit Hochkonjunktur

Wolf Ritscher
2008 Kontext  
Zusammenfassung Im Folgenden werden zunächst einige Grundprinzipien des systemischen Ansatzes in Therapie, Beratung und Sozialarbeit skizziert und kritisch beleuchtet. Dann wird die augenblickliche Situation der Sozialen Arbeit in einer sich neoliberal und technizistisch ausrichtenden Gesellschaft und Politik unter den Stichworten Ökonomisierungs-und Organisationsentwicklungswahn pointiert herausgestellt. Aus der Vielfalt der Aspekte der systemischen Jugendhilfe wurde die Frage eines
more » ... Case Managements durch die fallverantwortliche Mitarbeiterin des Jugendamtes ausgewählt. Dieses ist für eine »gelingende« Kooperation aller am Hilfesystem beteiligten Teilsysteme erforderlich. In einem Postskriptum werden stichwortartig einige mçgliche Bedingungen für die Arbeitszufriedenheit der Sozialarbeiter/innen aufgezählt. Schlagwçrter: Kinder-und Jugendhilfe -systemische Soziale Arbeit -Ökonomisierung -Organisationsentwicklungswahn -systemische Theorie und Praxis Summary Systemic social work and systemic youth welfare services: Critical remarks on a prospering concept The author describes at first some basic principles of the systemic approach for therapy, counselling and social Work and makes some critical comments. Afterwords he figures out -using the catchwords »mania of economical and organizational development« -the actual situation of social work in a society, where the ideology of neoliberalism and technocracy becomes more and more important. In chapter 3 »Case Management« as a basic concept for youth services is described and in a postscriptum some basic assumptions for a satisfying professional practice are denominated.
doi:10.13109/kont.2008.39.2.143 fatcat:eez4mod4dvazlcv7blb2w6c3ii