Über den Abbau der ß-Ketonsäuren im tierischen Organismus

Leo Hermanns
1913 Hoppe-Seyler´s Zeitschrift für physiologische Chemie  
Der Abbau der Fettsäuren im Organismus erfolgt, wie die Untersuchungen von Franz Knoop und H. D. Dakin.einwandfrei erwiesen haben, durch ß-Oxydation: RCH 2 CH 2 CH 2 COOH -» RCH 2 COOH . Als intermediäre Produkte treten hierbei ß-Ketonsäuren auf, die vielleicht ß-Oxysäuren als Vorstufe haben. Derartige Säuren können nun auf zwei von einander verschiedenen Wegen abgebaut werden: entweder durch Keton-oder durch Säurespaltung.
doi:10.1515/bchm2.1913.85.3.233 fatcat:uo43rtvja5ecdac5ddlxaaiy4y