Der Weg der Mathematik in die Informationsgesellschaft - Teil I

Martin Grötschel
1997 Mitteilungen der DMV  
Ich kenne alle führenden Köpfe in meinem Fachgebiet, ich erhalte alle neuen Preprints und bleibe durch den Besuch von Fachtagungen auf dem laufenden. Literaturversorgung ist für mich kein Problem." Solche Meinungen häre ich gelegentlich noch, wenn ich über Fachinformation, Internet und elektronische Suchverfahren spreche. So habe ich vor 10 Jahren auch noch gedacht. Die Literatur in meinem eigenen Fachgebiet wächst jedoch enorm. Wichtige Beiträge kommen nicht nur aus der Mathematik, sondern
more » ... ematik, sondern auch aus der Informatik. Insbesondere wenn ich mich mit neuen Anwendungsgebieten beschäftige, merke ich, wie mühselig es ist, relevante Artikel z.B. in den Ingenieur-und den Wirtschaftswissenschaften zu finden. Die Informationsbedürfnisse sind jedoch weitaus vielfältiger. bieten soll. Die angebotene Information soll eine hohe Qualität haben, nutzerfreundlich dargeboten und, sofern dies möglich ist, kostenfrei bereitgestellt werden; ein hoher Anspruch, der nur durch gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit vieler erreicht werden kann. Der vorliegende SammeZbeitrag zum Thema IuK besteht aus zwei Teilen. In diesem Heft der DMV-Mitteilungen erscheint eine Einführung zusammen mit 18 Kurzbeiträgen zu Einzelaspekten. In Heft 4/ 97 erscheinen weitere K urzartikel, insbesondere zu Aktivitäten der Bibliotheken, Fachinformationszentren und Verlage. Der gesamte Beitrag erscheint parallel zur gedruckten Version elektronisch als Hypertext. Der Hypertext enthält viele Querverweise auf Literatur, auf die hier aus Platzgründen nicht eingegangen wird. Viele WWW-Server und ihre URLs sind dort durch einfaches Anklicken zu finden. Insbesondere enthält der Hyptertext die Langversionen vieler der K urzartikel, so daß diejenigen, die durch einen Kurzbeitrag angeregt wurden, sofort auf weitergehende Informationen zugreifen können, ein unschätzbarer Vorteil dieses elektronischen Mediums.
doi:10.1515/dmvm-1997-0316 fatcat:a6thd35eujaxvoam7ryjccizem