Editorial: Revolution?!

Daniel: Schief Künzler, Sozialpolitik.Ch
2018
Liebe Leserinnen und Leser Revolutionen brechen scheinbar unvermittelt in den Gang der Geschichte ein. Ein Bespiel ist die Serie von Protesten, Aufständen und Revolutionen in der arabischen Welt, die im Dezember 2010 begann und als «Arabischer Frühling» bekannt wurde. Mit atemberaubender Geschwindigkeit brachen Machtstrukturen ein, die zuvor scheinbar unüberwindbar schienen. Die Sozialwissenschaften haben Mühe, derartige Ereignisse zu prognostizieren und begnügen sich mit ex-post-Erklärungen,
more » ... post-Erklärungen, die möglicherweise eine künstliche Kohärenz in eine Ereignisfolge konstruieren. Eine ganze Reihe von Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen haben sich mit Revolutionen befasst (z.
doi:10.18753/2297-8224-103 fatcat:slwbdx26nbe7fhm4zy4tkrj2ei