Semantic Mediation between Loosely Coupled Information Models in Service-Oriented Architectures [article]

Nils Barnickel, Technische Universität Berlin, Technische Universität Berlin, Radu Popescu-Zeletin
2011
Die Informationstechnologie (IT) der letzten zwei Jahrzehnte war durch eine zunehmende Entwicklung weg von eigenständigen hin zu vernetzten IT-Systemen geprägt. Vor diesem Hintergrund ergibt sich die Herausforderung, Interoperabilität möglichst effektiv und effizient zu erreichen, um nahtlose Geschäftsprozesse innerhalb und über Organisationsgrenzen hinweg zu ermöglichen. Interoperabilität kann dabei entlang von drei Dimensionen verstanden werden: technische, semantische und organisatorische
more » ... organisatorische Interoperabilität. Während das Konzept der Service-orientierten Architekturen (SOA) und weit etablierte Web Service-Standards in den letzten Jahren wesentlich zum Erreichen von technischer Interoperabilität beigetragen haben, ist die semantische Integration in heterogenen verteilten Umgebungen weiterhin schwierig und kostenintensiv. Für den bedeutungskonsistenten Datenaustausch zwischen IT-Systemen haben sich explizite formale Informationsmodelle in Form von Ontologien als erfolgversprechendes Konzept in akademischen und ersten industriellen Bereichen herausgestellt. Allerdings hat sich gezeigt, dass der dominierende Ansatz basierend auf einer umfassenden gemeinsam zu nutzenden Ontologie als standardisiertes Informationsmodell in organisationsübergreifenden Szenarien nur begrenzt praktikabel ist. Organisatorische Grenzen mit Hinsicht auf Konsensfähigkeit und die Komplexität, die aus unterschiedlichen domänenspezifischen Anforderungen hervorgeht, erfordern eine Koexistenz von unabhängig zu verwaltenden jedoch semantisch interoperablen Informationsmodellen. Um dieser Herausforderung zu begegnen, ist der Leitgedanke der vorliegenden Arbeit, das Prinzip der losen Kopplung auf die semantische Ebene zu übertragen. Dabei verfolgt die Arbeit das Ziel, einen Beitrag zur Verringerung der Komplexität bei der semantischen System-integration zu leisten. Im Zentrum steht die Entwicklung eines effektiven und effizienten Ansatzes für die semantische Interoperabilität in groß angelegten SOA-Landschaften mittels semantischer Mediation zwischen [...]
doi:10.14279/depositonce-2849 fatcat:zwdgtc2pnvc6jdweq3ejkh476u