Die Aufstellung von Koppelungsgruppen unter Verwendung der Korrelationsrechnung

Cornelia Harte
1948 Zeitschrift für Naturforschung. B, A journal of chemical sciences  
Die Korrelationsrechnung kann bei der Bearbeitung eines Kreuzungsmaterials, das für die üblichen statistischen Methoden der Koppelungsuntersuchung nicht zugänglich ist, bei der Untersuchung der genetischen Struktur und der Aufstellung von Koppelungsgruppen wertvolle Hilfe leisten.
doi:10.1515/znb-1948-3-405 fatcat:auyjm2qsvzgx3j7jtplx2vabey