Zum Einfluß geburtshilflich-perinatologischer Maßnahmen auf die Mortalität und Frühmorbidität von Frühgeborenen der Gewichtsklasse 500 bis 1500 Gramm

H. Voigt, N. Lang, H. Segerer, K. Stehr
1989 Geburtshilfe und Frauenheilkunde  
Maß nahmen auf die stonoiu öt und Friihmorbidität /' 0/1 Frühgt'borel/l'1I Ce fmrtsh. Il. Frallen}u;,ilk. 49 (1989) 72 1 Ulllt'itung Dip Üher h-br-nschan ccn für Frü h-un d l-rübmangelgeborene ko nnten in den let zten Jah ren r-utscheidr-nd verbessert werden 17. 9 . H J, Die s ist sicher in er ster Linie als ctn Erfolg dor neonmalen I ntens fvmedtxtn zu wer ten. EiIH' vntsehetden de Vo ra USSl'lzu ng hierfür s (('111jedoch de r .Zustand" da r, in de m die un reifen u nd un tergewichüg en Kinder
more » ... rgewichüg en Kinder de m N"ollalo loge n üb er geben wer den. Da m it sn-tu-n FraW' n nach
doi:10.1055/s-2008-1036073 pmid:2792706 fatcat:hclgwvw5kfgc5kyqvovom6kg6m