"De soin afoch Deitsch lerna" - zur DaZ-Alphabetisierung von Zugewanderten in Österreich

Tamara Bartsch
2019 unpublished
Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Alphabetisierung in der Zweitsprache Deutsch von Migrantinnen und Migranten in Österreich. Ziel der Arbeit ist es einerseits einen Überblick über die bisherigen (politischen) Initiativen und Bemühungen zu geben, die die aktuelle Alphabetisierungsarbeit ermöglichen. Andererseits liegt der Fokus auf der heterogenen Zielgruppe von Alphabetisierungsangeboten für Migrantinnen und Migranten in Österreich. Diese wurde mittels verschiedener Ansätze
more » ... schiedener Ansätze zur Binnendifferenzierung durch Kategorien wie beispielsweise Alter, Herkunft, Bildungshintergrund, Lernerfahrung und Erstsprache unterschieden. Hauptaugenmerk liegt jedoch auf der Alphabetisierung in der Erstsprache bzw. dessen Schriftsystem. Anhand einer Vorstellung der verschiedenen Schriftsysteme der Zugewanderten mit DaZ-Alphabetisierungsbedarf in Österreich und einer kontrastiven Darstellung dieser zum deutschen Schriftsystem werden für die jeweiligen Zielgruppen spezielle Bedarfe, Vorteile und Schwierigkeiten in der DaZ-Alphabetisierung erörtert. Die durch die Literaturrecherche erhobenen Erkenntnisse können als Grundlage weiterer, empirischer Forschung in quantitativen oder qualitativen Rahmen dienen.
doi:10.25365/thesis.60002 fatcat:rudx3yqfbbhc7pa64dyk3j4if4