A STUDY ON THE DYNAMIC PROGRESS OF PERFORMANCES OF PROMINENT WORLD-CLASS ATHLETES IN SELECTED TRACK-AND-FIELD EVENTS UNTERSUCHUNG DES DYNAMISCHEN LEISTUNGSFORTSCHRITTS BEI DEN SPITZENLEICHTATHLETEN IN AUSGEWÄHLTEN LEICHTATHLETIKDISZIPLINEN

P Tilinger, K Kovář, P Hlavatá
2005 A STUDY ON THE DYNAMIC PROGRESS... Kinesiology   unpublished
The article presents the results of our studies on the dynamic progress of performances in track-and-field athletes in sprint, throwing and jumping. Prominent world-class athletes were followed and their performance developments in some events were analyzed and compared. In these groups some athletes were also investigated who had recently retired from competitive athletics. The investigation disclosed differences between sprinters, throwers and jumpers from the point of view of the beginning
more » ... of the beginning of specialized training, of the age in which they attained their top performances, and of the number of years of specialized training they needed in order to attain their top personal performances. It was also discovered that the sprinters started their specialized training as a rule at the age of 16 years and they attained their top performances between the ages of 24-25 years. In the case of throwers their beginning of specialized training was also at the age of 17 and their top performance came at 26-27 years; in the case of jumpers it was all a little earlier-beginning at 14-15 years of age and the top of performance between 23-24 years of age. Zusammenfassung: Diese Arbeit stellt die Ergebnisse unserer Untersuchung des dynamischen Leistungsfortschritts der Leichtathleten in Sprintläufen, Wurf-und Sprungdisziplinen dar. Die Spitzensportler aus ganzer Welt wurden beobachtet und ihre Leistungsentwicklung in einigen Disziplinen analysiert und verglichen. In diesen Gruppen wurden einige Sportler untersucht, die sich seit kurzem nicht mehr an Wettkämpfen beteiligen. Die Untersuchung zeigte die Unterschiede zwischen Kurzstreckenläufern, Werfern und Springern in Bezug auf den Beginn mit einem speziellen Trainingsprogramm, das Alter in dem sie ihre Spitzenleistungen erzielten und die Anzahl von Jahren des spezialisierten Trainings, die sie brauchten, um ihre persönlichen Spitzenleistungen zu erzielen. Es wurde festgestellt, dass die Kurzstreckenläufer mit ihren gesonderten Trainingsprogrammen in der Regel im Alter von 16 Jahre beginnen und dass sie ihre Spitzenleistung im Alter zwischen 24-25 Jahren erzielen. Was die Werfer betrifft, fangen sie mit dem speziellem Trainingsprogramm auch im Alter von 17 Jahre an und erreichen ihre Spitzenleistung mit 26-27 Jahren, während die Springer mit dem speziellen Trainingsprogramm etwas früher anfangen-das heißt, mit 14-15 Jahren-und ihre Spitzenleistung mit 23-24 Jahren erreichen.
fatcat:r6c5dr72mvclhprw64s2gp3u4e