Die Entstehung des Collateralkreislaufs

August Bier
1897 Virchows Archiv  
~ierzu 1 Abbildung im Text.) Wenn Stefani 1) dariiber klagt, dass den Ursachen des sogen. Collateralkreislaufes nur wenig Interesse entgegengebraeht wird, so stimmt dies insofern, als man nur sehr selten in den Jahresberichten Jemanden aufgeffihrt finder, weleher diesen Gegenstand besonders bearbeitet hiitte. Denn wi~hrend jene aueh fiber die allergleichgfiltigsten Dinge kleiner und grosset Specia]gebiete ausffihrliche Beriehte bringen, schweigen sich ihre Inhaltsverzeiehnisse fiber
more » ... reislauf" Jahre und Jahrzehnte lafig vollkommen aus. Man sollte versueht sein, daraus zu schliessen, dass entweder die Ursachen des Collateralkreislaufes so erforseht seien, class etwas Neues bier nicht mehr vorzubringen sei, oder class die Saehe so unwichtig sei, dass es sieh nicht lohne, darfiber zu arbeiten. Beides ist nicht der Fall Ueber die Ursaehen des Collateralkreislaufes herrschen so versehiedene und einander widersprechende Ansichten, dass man sagen kann: dieselben sind im Wesentlichen noch unbekannt, und die Entscheidung der Frage, wie es tier KSrper anfgngt, nach sehweren mechanisehen KreislaufstSrungen die bedrohten Kiirpergebiete trotzdem vor dem Tode zu retten, hat nach vielen Richtungen bin eine grundlegende Bedeutung ffir die Gesammtmedicin. Vor AHem abet hat die Chirurgie an der Erforschung dieses Vorganges ein hervorragendes wissensehaftliches und auch 1) Della influenza del sistema nervoso sulla cireulazione coliaterale. Comunicazione letta all' academia di Ferrara nel 7. Juglio 1887.
doi:10.1007/bf01882125 fatcat:p76ttgf6rvg2lhdeggtixykq34