Besser Standardhygiene-Netzwerke als MRSA-Netzwerke

Ines Kappstein
2010 Krankenhaushygiene up2date  
eit einiger Zeit werden vielerorts regionale MRSA-Netzwerke etabliert, um die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Krankenhäusern, anderen Einrichtungen des Gesundheitssystems und weiterbehandelnden Ärzten zu fördern. Dabei sollen aufeinander abgestimmte Konzepte zu einer erfolgreichen Prävention von MRSA und nosokomialen MRSA-Infektionen führen. Allerdings ist bekannt, dass es eine Vielzahl anderer (multi-)resistenter Erreger (MRE) gibt, die heutzutage sogar mehr Behandlungsprobleme mit
more » ... ch bringen als MRSA. Denn wir haben seit Anfang der 2000er-Jahre mittlerweile 4 neue Antibiotika mit Wirksamkeit gegen MRSA. Demgegenüber stehen
doi:10.1055/s-0030-1255988 fatcat:p4wwghrvhvcpnillzecz6nrxxq