Miszellen

1915 Zeitschrift für die neutestamentliche Wissenschaft und die Kunde der älteren Kirche  
J.Martin, Spuren einer alten Weiheformcl bei Commodian? 231 Miszellen. Spuren einer alten Weiheformel bei Commodian? Der am Ende des 3. Jahrhunderts lebende Dichter Commodian, allem Anscheine nach ein Syrer, läßt uns in dem 2. Buche seiner Instruktionen manchen interessanten Blick in das Leben seiner Gemeinde tun, das zum Teil noch altertümliche Züge erkennen läßt. Ganz besonders kommen dabei in Betracht vier Gedichte, in denen er sich an die Kleriker: Lektoren, Diakonen, Bischof und Presbyter
more » ... chof und Presbyter wendet. Für die Instruktionen an die Diakonen und Bischöfe hat die Didaskalie als Quelle gedient, die Vorwürfe gegen die Presbyter sind zum größten Teile dem 2. Petrusbrief entnommen. (Vgl. meine Stud. u. Beitr. z. Erkl. u. Zeitbestimmung Commodians S. 37 ff., 44 ff., 71 ff.) Für das an die Lektoren sich wendende Gedicht (II 26) eine Quelle festzustellen, war bisher noch nicht gelungen. Der Text ist nach Dombart: Lectores moneo quosdam cognoscere tantum Et dare materiam ceteris exemplo vivendi, Certamen fugire lites totidemque vitare, Tumorem premere nee unquam esse superbos. 5 Obsequia iusta maiorum cuique deferte; Reddite vos Christo similes, filioli, magistro; Inter agrestiva benefactis lilia sitis. Beati facti estis, cum fe<ce)ritis edicta. Vos flores in plebe, vos estis Christi lucernae; 10 Servate, quod estis, et memorare potestis. Verglichen mit den drei anderen genannten Gedichten (II 27-29) fallt an unserer Instruktion vor allem der vertraulich wohlwollende Ton auf. Die hohen Worte, mit denen der wichtigen Aufgabe der Lektoren gedacht wird, haben noch die Erinnerung bewahrt an die angesehene und geachtete Stellung, die sie in den ersten Zeiten innehatten, v. l läßt erkennen, daß ihre Zahl an den einzelnen Kirchen noch beschränkt war (s. Stud. u. Beitr. S. 76), die in v. 5 ausgesprochene Mahnung aber zeigt schon, daß sie im Wandel der Zeit bereits in eine etwas unter-Brought to you by | Universit Authenticate Download Date | 5/19/1 232 J · Martin, Spuren einer alten Wcihcformcl bei Commodian?
doi:10.1515/zntw.1915.16.3-4.231 fatcat:ufemewx47vg7vh4jn7q4piys7q