Ersatz f�r Scheidetrichter

Kiliani
1912 Analytical and Bioanalytical Chemistry  
Was Professor Bolland durch seinen neuen Scheidetrichter ~) erreichen will, wird in viel einfacherer Weise erzielt durch Benutzung der in Fig. 8 abgebildeten Heberflasche, welche ich nach den] Vorgange meines Lehrers E rl en m ey er sen. seit Dezennien ftir solchen Zweek Fig. 8 fast ausschliesslich benutze: ]:)as Ende a der HeberrShre (leicht verschiebbar und doch genfigend schliessend!) wird gemfifs der Zeichnm~g eingestellt und die obere Schicht durch leiehtes Anblasen am anderea kurzen Rohr
more » ... nderea kurzen Rohr zum Ablaufen gebracht; alles weitere ist selbstverst~ndlich. Wenn man gute, weiehe Korkstopfen verwendet und wenn man sich der geringen Mt~he unterzieht, den Kork nebst R6hren nach Beendigung tier jeweiligen Gesamt-Extraktion so fort (am beaten persSnlich!) zu reinigen, ist diese Vorrichtung unbegrenzt brauchbar: Ieh habe acht solcher Flaschenaufs~itze mit versehiedener Kork-und RShren-GrOsse vorr~itig, dieselben genagen ftir all e vorkommenden F~ille und Flassig-keitsmengen~ und ich hatte sei.t mindestens 10 Jahren keine Veranlassung, eine derselben zu erneuern. 1) Diese Zeitschrif't 50, 696.
doi:10.1007/bf01452749 fatcat:4itnjpos7nggjhre6uwipt4izi