Schreiben des Herrn Prof.Hansteen an den Herausgeber

Hansteen, C. Fearndey
1848 Astronomical Notes - Astronomische Nachrichten  
H i e b e i habe ich tlas Vergriiigeri, Ihnen die Portsetzurrg der Meridianbeobachtungen von R'eptuii und Iris iin Meridian, ehenso wie die Beobachtungeo der Flora, welche nian auf der hiesigeii Sternwarte seit der Aiikuiift lles Circulairs cleni schr Selireiben des Herr11 Prof. Hansteen an den Ilerausgeler. Chriatinnin 1847. December 10. sind vor dcr Culmiriation niit dem Z2cpsoZdd.schen Aeyuatoriale ausgefiibrt. Da dieses vortretlliche lnstrunierit seit der .4ufstellung nicht rein gemacht
more » ... ht rein gemacht rvorden, iind frisclies Oehl bekornnien h a t , SO ist dic Bewegung uin die Stuncleriachse et-Ein ganzer Monat ist eheri verlaufen w i t der Ankunft des letzteii Planeteu-Circuliir'R. Der kleine Trilmt , (lea d r r Planet sich 1)isher hat ahzwingen lassen, beweist iiur, tlafs der Novemberhirnniel auch diesnial seirien liirigst erworbeneri alten Huf bewiihrt hat. Mehrere Abrndc sirid zwar reclit schiin geweseri und haben auch eiriige Vergleichungen des Planeten verstattet; aber fast imnicr wurde der Hinimel gegen hiittcrnacht bezogen , wodurch die erwarteten Jleridianheobachtungen zuweilen vereiteh wurden. Yon den unteri anzufiihrenden bier Rleridianbeobaclituii~eri ist nur eine bei ganz reiiter Luft vorgeuoinnien, uiid selbst in jener Xaciit wurdcii die Beobachtungeii der 7'ergleichuiigssterne durcli Wolkeri unterbrocheri. Zwei der zur Verglcichung angervandtrn Sterne (e -10. t t Griifse uiid m = It). Griifsc) sirid noch p r nicht bestininit; riur zwei, hiichstens tlrei kiirineri als gut bestinirnt angesehen wertlen, den iibrigeri fehlt es entweder an Beslinimung cler Abweichung oder iiberhaupt ail gehiiriger Schiirfe. Uriter solclien Uiiistiinden sclieirit es am h e s t w . bei den urspriingliclien Vcrgleichuiigen his w i t e r steliert zu bleiben.
doi:10.1002/asna.18480271102 fatcat:j6hviiytfnaprnrkhnboh3hhvy