Ueber die Verbindungen des Zuckers mit dem Kalk

E. Peligot
1851 Journal f�r Praktische Chemie  
P e l i g o t : U e b e r d i e V e r b i n d a n g e n d e s Z a c k e r s etc. 403 ist jedoch eben so mahrscheiiilich als jede andere; es ist aber vonuziehen, die einfachere C2,Hi4Oi3 anzumenden. IX. Reaetioncn. Es bleibt uns niin noch tibrig, das Vcrhalten des lpiins gegen die Reagentien zii erwiihnen. Es kann diess mil einigen
doi:10.1002/prac.18510520149 fatcat:u3i4fzovffcbvdozvukewmlkua