Gestaltungsdomänen des Kostenmanagements [chapter]

Michael Reiß, Hans Corsten
1992 Handbuch Kostenrechnung  
A Gestaltungskontext des Kostenmanagements Kostenmanagement bezeichnet eine Ge. "a/lw/)! der Programme. Potentiale und Prozesse in einer Unternehmung nach Ko,';((·nkrilt'Th'll . Mit anderen Worten werden im Rahmen eines Kostenmanagements so unterschiedliche Entscheidungen wie die über den Diversifikationsgrad (Breite) und die Differenziertheit (Sorten-bzw . Variantenvielfalt) des Produktprogramms. über die Fertigungstiefe (Eigenerstellung oder Fremdbezug). über alternative Produktionsverfahren
more » ... oduktionsverfahren und logistische Prozesse sowie über die Anpass ung von Kapazitäten und Betriebsgrößen. die Einsatzmengen von Materialien bzw . über eine Werkstoffsubstitution durchweg mit Blick auf die jeweils releva nten Kosten gemllt. Offensichtlich handelt es sich beim Kostcnmanagement um eine klassisdu' DvmälU' eier UIlIt'Tlle/mumgsjüh"mg . Mehrere breit angelegte akluell,' Trend, sorgen dafür. daß diese Sparte des Managements nicht an Bedeutung einbüßt. sondern cher an Stellenwert gewinnt. So läßt sich etwa die in allen Branchen feststell bare Ertragsschwäche von wachsenden Unternehmungen auf ein defizitäres Kostenmanascment zurückruhren . In dem Bemühen um schnelles Wachstum der Umsätze bzw. rela tiven Marktanteile wird oft die Kostenseite vernachlässigt. Umgekehrt ist im Falle einer rückläufigen Auftragslage ein Kostenmanagement erforderlich. um die rem a nenten Kosten . gewissermaßen die nexibilitätshemmende Kehrseite der Expansion. zu handhaben . Aber nicht nur die H öhe der KOJletI und das oft wenig anpass ungsmhige Koslelll'erha/Iell machen ein systematisches Kostenmanagement zum Muß-Bestandteil eines Management-Systems. Im Zuge des Wachstums a uf der Basis kapitalirtensiver Technologien werden auch die Kos!tllslrllkturen immer schwerer beherrschbar. Hohe Fixkostenanteile entziehen immer mehr Kostenbestandteile einer produktorientierten Beeinnussung. Der Gestahungsspielraum des konventionellen Kostenmanagers schrumpft häufig auf ein Nischen-Format zusammen . Die Komplexität der Produkte und Prozes-1478
doi:10.1007/978-3-322-93138-2_101 fatcat:qom4ki2lonandfgs2vrfgakagi