Biological control of plant pathogenic fungi and the regulation of mycotoxins by soil fauna communities in a conservation tillage system as ecosystem services for soil health [thesis]

Friederike Meyer-Wohlfarth
2016
In verschiedenen Labor-und Feldversuchen sollte geklärt werden, ob Schlüsselorganismen der Bodenfauna (Regenwürmer: Lumbricus terrestris; Collembolen: Folsomia candida und Nematoden: Aphelenchoides saprophilus) einen signifikanten Beitrag zum Abbau von phytopathogenen Schadpilzen der Gattung Fusarium und deren Mykotoxin deoxynivalenol (DON) in Ernterückständen leisten. Folgende Hypothesen sollten geprüft werden: (1) Fusarium-infiziertes und DON-kontaminiertes Pflanzenmaterial stellt für die
more » ... stellt für die eingesetzten Bodentiere ein attraktiveres Nahrungssubstrat dar, als nicht künstlich infiziertes Kontrollstroh; (2) Die eingesetzten Bodentiere fördern den Abbau von Fusarium-Biomasse und DON-Konzentration im Stroh; (3) Die Interaktion zwischen den Vertretern der Makrofauna, Mesofauna und Mikrofauna verstärkt die Reduzierung der Fusarium-Biomasse und der DON-Konzentration; (4) Die Bodentextur hat Auswirkungen auf die Abbauleistung der Tiere. Nach jeweiligem Versuchsende wurden in Stroh und Boden die Fusarium-Biomasse in Form von Fusarium-Protein-Äquivalenten (FPE) und die DON-Konzentrationen mittels der ELISA (Enzyme-linked immunosorbent assay)-Methodik quantitativ bestimmt. Außerdem wurde die Biomasse der Regenwürmer sowie die Individuenzahlen von Collembolen und Nematoden erfasst. Die eingesetzten Bodentiere fördern den Abbau von Fusarium-Biomasse und DON-Konzentration in Ernterückständen. Insbesondere Regenwürmer leisten einen wichtigen Beitrag zur biologischen Schädlingsbekämpfung. Die Interaktion zwischen Collembolen und Nematoden erwies sich unter Laborbedingungen als entscheidend für die Reduzierung der DON-Konzentration in Weizenstroh. Außerdem konnte unter standardisierten Laborbedingungen ein signifikanter Einfluss der Bodentextur auf die Abnahme von Fusarium-Biomasse und DON-Konzentration nachgewiesen werden. Im Freiland spielte die Interaktion zwischen Collembolen und Nematoden im Hinblick auf den Abbau von Fusarium-Biomasse und DON-Konzentration keine Rolle. Entscheidend für die Reduzierung war der alleinige Einflu [...]
doi:10.25353/ubtr-xxxx-a151-81c3 fatcat:d527gzndfbccbeppdxiuofzjbe