Ambulante Psychotherapie mit Älteren

B Rabaioli-Fischer
unpublished
Für die Psychotherapie älterer PatientInnen hat die aktuelle Forschung einige Spezifika entwickelt. Diese Befunde ermöglichen eine Verbesserung der Behandlungsergebnisse. Das Buch vermittelt prägnant die notwendigen theoretischen Grundlagen und die relevanten Praxis-Variablen für die jeweils wichtigsten Störungsbilder. Erfahrenen und jungen TherapeutInnen wird damit ermöglicht, optimal auf die Lebenswelten ihrer PatientInnen einzugehen. AusbildungskandidatInnen erhalten einen schnellen
more » ... schnellen Überblick für ihr obligates Prüfungswissen. Rezension zu diesem Buch von: Simon Forstmeier, Zürich Erschienen in Verhaltenstherapie 2010;20:66 Es gibt nicht viele Bücher, die sich mit der speziellen Situation der Psychotherapie von älteren Menschen befassen. Dies ist angesichts der stetig älter werdenden Gesellschaft erstaunlich, spiegelt aber die Vorbehalte Älterer gegenüber einer Psychotherapie sowie die Vorbehalte von Psychotherapeuten gegenüber älteren Patienten wider. Daher ist das Buch von Barbara Rabaioli−Fischer, das eigentlich allen Psychotherapeuten wertvolle Anregungen bietet, wichtig. Das überschaubare Buch ist in sieben Kapitel und einen Anhang gegliedert. Nach einer kurzen Einführung werden im 2. Kapitel einige Faktoren beschrieben, die die Lebensqualität im Alter beeinflussen und daher in der Therapie relevant sind: das verkleinerte soziale Netz, die veränderte ökonomische Situation, körperliche Veränderungen und weitere Faktoren. Dabei versteht es die Autorin, die Sachverhalte mit einfachen Worten leicht verständlich zu vermitteln. Im 3. Kapitel stellt Rabaioli−Fischer die wichtigsten Alterstheorien dar, die auch für den Alterspsychotherapeuten von Bedeutung sind. Während einige Theorien nur in wenigen Sätzen abgehandelt werden, wird insbesondere das Modell der selektiven Optimierung und Kompensation (SOK−Modell) ausführlich dargestellt, das für die Alterspsychotherapie wertvolle Impulse geben kann. Kapitel 447, die etwa zwei Drittel des Buches ausmachen, befassen sich mit praktischen Fragen der Alterspsychotherapie. In dem kurzen, 4. Kapitel werden einige pragmatische Aspekte thematisiert, wie Psychologie aktuell: Ambulante Psychotherapie mit Älteren Seite 1 von 2
fatcat:s3joma2genc3fppn4rblseqzdu