Zwischen Mobilität und Migration. Eine qualitative Studie über die jüngste italienische Einwanderung in Basel

Cristina Franchi
2020
in dessen Amtszeit die Prüfung abgelegt wurde. 2 Danksagung An erster Stelle muss meine Drittbetreuerin Dr. Rebekka Ehret genannt werden. Sie war immer für mich da, hat mir immer geholfen, auch wenn es einmal eine schwerere Phase gegeben hat. Sie war mehr als nur eine akademische Betreuung. Das habe ich nie als selbstverständlich angesehen. Herzlichen Dank. Das möchte ich auch Prof. em. Dr. Ueli Mäder und Prof. Dr. Ingrid Breckner zurufen. Sie haben mich ebenfalls stark unterstützt. Besonders
more » ... stützt. Besonders wertvoll war für mich ihre ehrliche und offene Kritik, die mich, wenn nötig, geerdet hat. Für diese Ehrlichkeit und die Kollegialität bin ich sehr dankbar. Das gilt natürlich auch für meine Familie, insbesondere meinen Partner Michael und meinen Sohn Milo. Danke für eure Geduld und für die schönen Momente, die mir geholfen haben, den manchmal nötigen Abstand zu meiner Arbeit zu haben. Ich danke auch meinen Eltern, die mich aus der Ferne immer motiviert und grosses Interesse an meinen Forschungsthemen gezeigt haben. Eure Hilfe bedeutet mir viel. Das war schon immer so und beschränkt sich nicht nur auf die Dissertation. Dafür bin ich euch sehr dankbar.
doi:10.5451/unibas-ep79381 fatcat:muqov37vkngrhgx46qgx4k3i5i