Die Häufigkeit der Farbenveränderungen beim Funkeln der Sterne steht gewöhnlich in Beziehung zur spectralanalytischen Beschaffenheit ihres Lichts

Ch. Montigny
1874 Annalen der Physik  
doi:10.1002/andp.18742291009 fatcat:lnceiazkwvehziomd3awxylwii